Die Hamsun-Tage

Auf dieser Seite finden Sie Information über das nord-norwegische Kulturarrangement "Hamsun-dagene"/"Hamsun-Tage". Die Seite ist im Aufbau. Wir bitten um Verständnis, wenn Sie manche angekündigte Information noch nicht finden. Wir bemühen uns fortlaufend um Vervollständigung.

Was sind die Hamsun-Tage?

Begegnungsstätte für Kunst und Kultur

Jedes zweite Jahr im August finden im nordnorwegischen Hamarøy die Hamsun-Tage statt: Ein Kulturfest zu Ehren des Verfassers Knut Hamsun (1859-1952), das alle zwei Jahre veranstaltet wird und als Begegnungsstätte für zeitgenössische norwegische Künstler sowie für Literatur- und Kulturinteressierte große Anziehungskraft hat.

Ab 2003 übernimmt die neugegründete Hamsun-Stiftung die Koordination dieser Kulturarbeit. In den Jahren mit ungerader Zahl, das erste Mal 2003, sollen Hamsun-Tage im Ausland arrangiert werden, mit dazu angepassten Begegnungsprogrammen, die ein Forum für internationalen Gedankenaustausch in Literatur- und Kulturfragen bieten werden.

Die Hamsuntage in Hamarøy 2014

Die Hamsuntage 2014 finden von 30. Juli bis 4. August statt, und bieten auch dieses Jahr ein variertes Programm mit Literaturseminar, weitere literarische Beiträge, Theater, Kunstausstellungen, Markttage und noch viel mehr. Es werden weiter eine Menge Konzerte für jeden Geschmack arrangiert, von den kleineren intimen zu den grösseren Volksfesten.

Wir freuen uns auf ihrem Besuch!

 
<<Tilbake